DIÖZESANVERBAND GÖRLITZ

Wer wir sind

In unserm Bistum gibt es in den Kirchorten Cottbus, Finsterwalde, Eisenhüttenstadt und Großräschen aktive kfd-Gruppen. Alle diese Gruppen wurden kurz nach der Wende gegründet und haben seitdem ein aktives Gruppenleben entwickelt. Die Freude an den gemeinsam vorbereiteten Nachmittagen, Abenden mit  geistlichen Gesprächen und Themen,  Andachten und Gottesdiensten ist in all den Jahren erhalten geblieben und wird auch gern weitergegeben, um so das Erreichte zu bewahren und zu vertiefen.

Daten und Fakten

Gründungsjahr: 1992
Zahl der Mitglieder: 90
Zahl der kfd-Pfarrgemeinschaften: 4

Schwerpunkte unserer Arbeit
  • Stärkung der Frauen durch gegenseitigen Austausch und Impulse von außen;

  • Angebote für die Weiterbildung auf Gebieten wie: Selbstbewusstsein, Glaube, Kreativität;

  • Arbeiten am jeweiligen Schwerpunktthema der kfd.

Besondere Projekte / Spendenprojekte
  • Frauenprojekte in Indien, vom Säkularinstitut Ancillae betreut

  • Das Lebendige Labyrinth in Helfta

Wir Frauen sind offen und freuen uns über jede Nachfrage und jeden Besuch!